Afroman

(20.02.2015) 

Was sich Musiker Afroman bei einem Konzert in Mississippi geleistet hat, ist echt der Wahnsinn!

Während einer Show springt ein weiblicher Fan zu ihm auf die Bühne und tanzt neben dem Sänger. Plötzlich rastet Afroman aus und schlägt der Frau einfach mitten ins Gesicht! Sie fällt zu Boden, während er auf seiner Gitarre weiterspielt, als wäre nichts passiert. Ein Fan kommt der jungen Frau zu Hilfe. Der Veranstalter stoppt Afromans Konzert, die Polizei hat den Musiker daraufhin wegen Körperverletzung festgenommen.

Berühmt geworden ist der 40-Jährige mit dem Hit „Because I Got High“ – bei seinem Auftritt war Afroman aber alles andere als gechillt. Auch das Publikum reagiert auf die Attacke völlig geschockt. Ein Konzertbesucher filmt das Ganze und stellt den Clip ins Netz:

US-Medien zufolge ist er wieder auf Kaution frei sein. Er hat sich mittlerweile auch per Video für seinen Ausraster entschuldigt. Der 40-Jährige will außerdem eine Aggressionsbewältigungs-Therapie machen:

"Ich möchte mich für mein Verhalten entschuldigen. Ich werde eine Therapie machen. Ich liebe meine Fans und nehme mir Zeit für sie, aber wenn Leute auf die Bühne kommen, weißt du einfach nicht was sie vorhaben. Es war trotzdem falsch!"

Teile diese Story mit deinen Freunden, wenn du auch einfach nicht glauben kannst, was sich dieser Star da geleistet hat!

Weitere Artists

Clean Bandit wollen Pharrell Williams-Cover
Video: Bei Konzert Gesicht verbrannt
Demi Lovato nackt! FOTOS!
Sia: Chandelier zum Nachtanzen
Bobbi Kristina heiratet Ziehbruder
Karl Lagerfeld: 'Adele ist zu fett'
3-Fach Gold für Omi!

site by wunderweiss, v1.40