JAKOB – Therapie-Möbel

Luis Fonsi

LUIS FONSI Universal2

Aufregung um Despacito-Cover

(26.07.2017) 

Eine Cover-Version von "Despacito" regt jetzt auf! Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro nutzt den Sommerhit nämlich für seinen Wahlkampf. Mit einer umgedichteten Version wirbt er für eine umstrittene Verfassungsänderung in seinem Land.

Luis Fonsi findet das gar nicht gut und veröffentlicht ein Facebook-Posting, in dem er sich klar distanziert. Er habe der Neuinterpretation nicht zugestimmt und sei auch nicht gefragt worden.

Außerdem schreibt er: "Meine Musik ist nicht für diejenigen gedacht, die sie zur Propaganda einsetzen."

KRONEHIT-Musikchef Wolfgang Pammer: "Ich glaube, es wird immer dann problematisch, wenn ein Popsong zu einem Polit-Utensil gemacht wird. In diesem Fall gibt es das Problem, dass Präsident Maduro in Richtung Diktatur gehen will. Klar ist: Luis Fonsi will seinen Song dafür nicht freigeben."

Grundsätzlich könnte Luis Fonsi als Urheber des Sommerhits auch rechtliche Schritte einleiten, so Pammer: "Im Normalfall ist es so, dass der Urheber alle Rechte hat. Sollte irgendwas passieren, was ihm gegen den Strich geht, wird es für den anderen ziemlich teuer. Wenn das auf so hohen Ebenen gespielt wird, kann man natürlich nie voraussagen, wie es ausgehen wird. Aber eigentlich müsste das den Präsidenten teuer zu stehen kommen."

Weitere Artists

Ciara ist Mama!
Sido hat geheiratet!
VIDEO: Witzige Echosmith-Parody
Black Eyed Peas lösen sich nicht auf!
Adel Tawil: Vorbild Michael Jackson!
Katy Perry räumt ab!
Anastacia: Krebsgefahr bleibt

site by wunderweiss, v1.40