Prince

PRINCE1 PRPhotos

Prince: Erste Ermittlungsergebnisse

(21.04.2016) 

Erste Details

Es gibt die ersten Ermittlungsergebnisse nach dem Tod von Prince. Spekulationen über die Todesursache gibt es ja viele. Aber für die Polizei steht jetzt einmal fest: Es gibt keine Hinweise auf Selbstmord. Und auch keine Hinweise auf Gewalteinwirkung durch eine zweite Person. Die Obduktion wurde zwar gestern durchgeführt, die Ergebnisse werden aber erst veröffentlicht, wenn das toxikologische Gutachten abgeschlossen ist.

Der leitende Ermittler:
"Einige Mitarbeiter seines Anwesens konnten Prince am Morges Todestages nicht erreichen und wollten nachsehen. Sie haben ihn auf dem Boden liegend gefunden und den Notruf verständigt. Polizisten haben das Haus durchsucht, um sicherzugehen, dass Prince alleine war. Verletzungen durch Gewalt hatte er keine."

Hüftprobleme?

Die Überdosis letzte Woche soll Prince wegen Medikamenten gehabt haben. Das ist die letzte Meldung des Promi-Portals TMZ. Und noch mehr: Er soll die Medikamente wegen Hüftproblemen genommen haben, weil er einer OP als bekennender Zeuge Jehovas nicht zustimmen wollte. Wegen der Schmerzen hat er wohl zu viele Medikamente genommen – deshalb brauchte er den sogenannten Save Shot, der ihn vor einer Überdosis gerettet hat. Derzeit läuft ja die Obduktion.

Tribute am Broadway

Rührender Moment am Todestag Donnerstag am New Yorker Broadway. Der Cast des Musicals Die Farbe Lila hat unter der Führung von Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson Prince geehrt. Und zwar indem die Besetzung gemeinsam mit den Zuschauern Purple Rain gesungen hat.

Die Musiklegende Prince ist tot und die ganze Welt trauert!

Prince ist nur 57 Jahre alt geworden.

Der 'Purple Rain'-Sänger ist tot im Aufzug in seinem Haus im US-Bundesstaat Minnesota aufgefunden worden. Die genaue Todesursache ist noch unklar. Aber: Bereits letzte Woche musste Prince zwei Konzerte wegen einer Grippe-Erkrankung absagen. Das US-Online-Portal 'TMZ' berichtet hingegen, dass Prince vor kurzem wegen einer Überdosis im Krankenhaus behandelt worden ist. Die Ermittlungen laufen jetzt auf Hochtouren.

Fans sind schockiert, auch etwa Katy Perry richtet auf Twitter schon aus: Rest in Peace.

Andere Stars folgen ihrem Beispiel.

Seine größten Hits sind weltbekannt. Unter anderem Kiss, Most beautiful girl in the world oder Purple Rain.

Weitere Artists

Im Abendkleid am Spielplatz! Fotos
Jordin spricht über Trennung von Jason Derulo
G-Eazy disst Donald Trump!
Lily Allen: Allergisch auf Halloween
Anna Naklab: Singen selbst beigebracht!
James Arthur kündigt neue Single an
Spice Girls planen 20er-Party

site by wunderweiss, v1.40