Die Babycouch


Die NÖGKK fördert und erweitert im Rahmen des Projekts „Bewusst von Anfang an“ lokale Strukturen in Niederösterreich. Sowohl im ländlichen als auch im städtischen Raum soll die Gesundheitssituation von Schwangeren, Stillenden und Kleinkindern bis zum Alter von drei Jahren verbessert werden.

Die Initiative wird von der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES) wissenschaftlich begleitet und seitens des Bundesministeriums für Gesundheit sowie des Hauptverbands der Österreichischen Sozialversicherungsträger gefördert.

Im Fokus stehen:
•    Schwangere, Stillende und Kinder bis zum Alter von drei Jahren sowie deren Familien
•    Sozial schwächer gestellte Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund
•    ÄrztInnen, GesundheitsförderungsexpertInnen
•    Mitglieder von Interessensvertretungen
•    Berufsgruppen der psychosozialen Versorgung (z. B. SozialarbeiterInnen)

Unter einer Babycouch ist ein von ExpertInnen geleiteter Treffpunkt für Frauen zu verstehen. Die Babycouch bietet Raum für Vorträge, Beratung, Information, gegenseitigen Erfahrungsaustausch und den Aufbau eines Netzwerks. Inhaltliche Schwerpunkte werden je nach Bedarf festgelegt. In Niederösterreich gibt es insgesamt 4 Babycouch Standorte: Wiener Neustadt, Ternitz, Schwechat und Korneuburg.


Korneuburg: Jeden Dienstag von 09:00 bis 10:30 im Caritas Lerncafé, Kirchenplatz 2, 2100 Korneuburg. Geleitet wird die Gruppe von der erfahrenen Hebamme Laila Semmler-Zakeri

Schwechat: Jeden Dienstag von 09:00 bis 10:30 im Multiversum Schwechat, Möhringgasse 2-4, 2320 Schwechat. Geleitet wird die Gruppe von Vera Rosenauer.

Ternitz: Jeden Mittwoch von 09:00 bis 10:30 im Rathaus Ternitz, Hans-Czettel-Platz 1, 2630 Ternitz. Geleitet wird die Gruppe von Dr. Diana König.

Wr. Neustadt: Jeden Donnerstag von 09:00 bis 10:30 in der Mutter-Elternberatungsstelle im Neuen Rathaus, Neuklosterplatz 1, 2700 Wr. Neustadt. Geleitet wird die Gruppe von Dr. Diana König.

Alle Termine und Themen sind auch unter www.babycouch.at oder auf unserer Facebookseite zu finden.

Richtig Essen von Anfang an
Was kann ich für mein Baby in der Schwangerschaft tun? Wie wird es sich entwickeln? Kommt es gesund zur Welt? Schwangere Frauen sind besonders wissensdurstig. Doch nicht alle Schwangeren haben dieselben Informationsmöglichkeiten. Das Projekt „Richtig Essen von Anfang an“ hilft gerade Ihnen, die Gesundheit ihres Babys zu ebnen. Es handelt sich um eine Maßnahme der österreichweiten Vorsorgestrategie, wird aus den Mitteln der Bundesgesundheitsagentur finanziert und in allen österreichischen Bundesländern ausgetragen.
Auf Initiative der NÖGKK und der BGKK wird das Projekt in Niederösterreich und Burgenland von der ARGEF (Arbeitsgemeinschaft Gesundheitsförderung) durchgeführt. Spezielle Workshops bieten umfassende Gesundheitsinformationen für Schwangere und deren Angehörige und garantieren neueste wissenschaftliche Ergebnisse aus Studien der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit). Betreut werden die Schwangeren von erfahrenen Diätologinnen, Ernähungswissenschaftlerinnen bzw. Hebammen. Nähere Informationen bekommen Sie unter www.argef.at, office@argef.at oder telefonisch unter 0664 88 60 21 23!

site by wunderweiss, v1.37