Banana Rodeo World Championship zugunsten Wings for Life


Als spektakuläre Startveranstaltung zu „The White Nights“ findet im Strandbad Wrann in Velden die erste Banana Rodeo Weltmeisterschaft als Charity Veranstaltung zugunsten Wings for Life statt. Wings for Life ist eine staatlich anerkannte, private Stiftung und wurde 2004 von Motocrossprofi Heinz Kinigadner und Dietrich Mateschitz gegründet. Ihr Ziel ist es, die Forschung und den medizinischen Fortschritt zur künftigen Heilung von Querschnittslähmung zu fördern und zu beschleunigen, und Querschnittslähmung als Folge von Rückenmarksverletzungen heilbar zu machen.

Was ist Banana Rodeo?

Jeder von uns kennt es bestimmt aus dem Sommerurlaub, man wird auf einer Banane hinter einem Motorboot nachgezogen. Es ist ja schon schwierig sich auf der Banane zu halten, wenn das Boot geradeaus fährt, aber was ist, wenn das Boot im Kreis fährt und immer höhere Wellen gegen den wackligen Untersatz schlagen? Genau das ist Banana Rodeo – das Motorboot zieht die Banane im Kreis und welches Team es am längsten schafft sich auf der Banane zu halten und nicht über die Welle katapultiert wird, das wird der erste Weltmeister im Banana Rodeo.

Der Wettbewerb

Im Strandbad Wrann in Velden findet die Challenge statt. Die Teams werden am Badesteg abgeholt und zum Startfloat gebracht. Von dort aus steigen die Teilnehmer auf die Banane auf und das Motorboot bringt sie in Startposition. Ein deutliches Signal kündigt den Start an. Von nun an gilt es, sich so lange wie möglich auf der Banane zu halten (Nettofahrzeit) während das Motorboot seine Kreise zieht. Jedes Team hat 3 Minuten Zeit, danach ertönt das Endsignal und die Teilnehmer werden zurück zum Strandbad gebracht. Der Weltmeistertitel wird dann zwischen den vier besten Teams im Head to Head Finale entschieden.

Welches Team den Weltmeistertitel im Banana Rodeo gewinnen konnte, bleibt bis zur Siegerehrung, die am Abend stattfindet, offen. „Dabei sein ist alles“ lautet die Devise, auch bei der Aftershowparty, bei der Teams und Fans ausgiebig feiern werden.

Jeder kann mitmachen und den ersten Weltmeistertitel holen!

Teams zu je 4 Personen können sich noch bis zum 19.Juli 2013 anmelden.
Das Nenngeld pro Team beträgt € 350,-, wobei der Reinerlös Wings for Life gespendet wird.

Melde dich jetzt an und sichere dir deinen Startplatz!

site by wunderweiss, v1.38