Bruno Mars im exklusiven KRONEHIT-Interview


Was wolltest du immer schon über den Superstar wissen?

KRONEHIT-Musikredakteurin Sarah Wieser hat Bruno Mars getroffen und ihm deine Fragen gestellt!

Über "The Lazy Song"
"Da saßen ich und K’naan im Studio, frustriert weil nichts weiterging. Also hab ich mal so an der Gitarre herumgespielt und hab einfach so gesungen „Today I don’t feel like doing anything“, und es war eigentlich nur so dahergesagt…und jetzt ist es zu einem Song geworden, der nur davon redet den ganzen Tag einfach  nichts zu tun…also ein Song der von nichts handelt. Er ist lustig, klug…und wir haben ihn dann einfach „The Lazy Song“ genannt."

Wie bist du zu deinem Künstlernamen gekommen? (bürgerlich Peter Gene Hernandez)
"Ich wurde immer schon Bruno genannt. Mein Dad hat mir mal diesen Nickname gegeben, er hat mich nach dem berühmten Restler Bruno Sammartina benannt. Der war ein richtig fetter Restler, und ich vermute ich war als Kind auch dick und rundlich – also hat er mich einfach zu Hause auch Bruno genannt- und das hat sich bis heute durchgesetzt."

Was war deine dümmste und spontanste Aktion?
"Das war als ich nach Vegas gefahren bin, mich betrunken habe und dann durch ein bisschen  Gruppenzwang Bungee-Junping musste. Ich fühle mich dabei frei – aber noch einmal würde ich es wahrscheinlich nicht tun…"

Über „Just The Way You Are“
"Just The Way You Are"….ein wunderschöner Song, einer wunderschönen Frau gewidmet. Es ist ein Song, den Frauen meiner Meinung nach hören müssen.
Ich bin ein großer Fan von Schlichtheit. Gewisse Songs, die ich schon singe seit dem ich ein Kind bin, wie zB „You Are So Beautiful To Me“, Songs die so einfach und simpel sind, aber es genau auf den Punkt treffen – Ich kann mir keine Frau vorstellen, die nicht möchte, dass man ihr so etwas vorsingt…und genau das wollte ich mit "Just The Way You Are" schaffen. Einen simplen Song, der nicht voller schwerer Begrifflichkeiten steckt, sondern es einfach auf den Punkt bringt.

Über "Grenade"
"Das ist der düstere Song, die Kehrseite der Liebe. Der Herzschmerz…der Song der davon handelt, dass ich für sie sterben würde, sie aber nicht dasselbe für mich tun würde."

Hast du manchmal Schreibblockaden?
"Ja klar! Es gibt Tage, an denen die Plattenfima zu mir sagt: „Los! Komm, schreib uns einen Hit“, und du denkst dir nur „Okaaaay…?“. Es gibt immer wieder Tage an denen dann nichts rauskommt…"

Was befindet sich gerade auf deinem iPod?
"Arcitc Monkeys,- ich höre viel Arctic Monkeys und bin ein riesen Fan.  Ich mag Vampire Weekend, Ich hör das neue Drake Album viel …es ist so ein Hin und Her zwischen alt und neu…also auch Little Richard, Prince, James Brown, viel von den Beach Boys sind dabei…"


Mehr über Bruno Mars erfährst du auf unserer Bruno Mars Artistpage!

 

 

site by wunderweiss, v1.40