Salzburg: Mord-Ermittlungen auf Hochtouren

(27.05.2011) 

Nach dem Tod einer 38jährigen Serbin in der Stadt Salzburg ermittelt die Polizei auf Hochtouren wegen Mordverdachts! Die Frau ist ja gestern Abend in der Stadt mit zwei Messerstichen in Brust- und Bauchgegend niedergestreckt worden, heute Früh ist sie im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen! Wie jetzt bekannt wurde hat eine Anrainerin Hilferufe gehört und eine Radfahrerin gesehen, die den Mord wohl beobachtet hat. Sie soll gerufen haben: “Da rennt er!” Die Polizei ersucht nun die Radfahrerin, sich zu melden, die Beamten ermitteln in alle Richtungen. 

site by wunderweiss, v1.9