Harlem Shake: Bergleute gefeuert

(05.03.2013) 

Vorsicht mit lustigen Tanzeinlagen während der Arbeit. In Australien hat der "Harlem Shake" 15 Bergleuten den Job gekostet. Die Männer haben während ihrer Nachtschicht in Bergwerk getanzt und das Video ins Internet gestellt. Wenig später sind die Männer entlassen worden. Experten warnen vor zu viel Freizeitvergnügen während der Arbeitszeit, so Arbeitsrechtsexperte Günter Köstlbauer von der Arbeiterkammer:

„Viele Arbeitgeber sind streng. Und wenn man die Arbeit vernachlässigt und das dann sogar noch dokumentiert ins Internet stellt, darf man sich über die Entlassung nicht wundern. Da könnte man auch gleich bei einem Banküberfall seine Visitenkarte hinterlassen."

Den Harlem Shake der Bergleute siehst du hier:

Nicht entlassen worden sind übrigens jene KRONEHIT-Mitarbeiter, die bei diesem Video mitgemacht haben. ;)

Harlem Shake goes KRONEHIT

site by wunderweiss, v1.15