Das KRONEHIT € 10.000 Facebook Posting reloaded

Unfassbares Pech?

(03.05.2013) 

Für neue Verwunderung sorgt der Mann ohne Penis und Hoden in Wien! Der 33-Jährige hat jetzt sein Schweigen gebrochen. Er wurde ja am 23. Februar in einer Toilettenanlage beim Gasometer entmannt gefunden. Als ihn die Polizei aufgegriffen hat, war er stark betrunken und mit Medikamenten vollgepumpt. Roman Hahslinger von der Wiener Polizei:

"Der Mann konnte jetzt endlich befragt werden. Er befindet sich ja noch in spitalsärtzlicher Behandlung. Er hat angegeben auf einen scharfen Gegenstand gefallen zu sein und sich dabei die Verletzungen zugezogen zu haben. An mehr kann er sich nicht erinnern. Wir gehen nach wie vor davon aus, dass es kein Fremdverschulden gibt."

Wenige Tage vor dem Penis-Zwischenfall hat sich der Mann einen Daumen abgetrennt. Warum er offenbar einen Selbsthass hat, ist weiter unklar.

site by wunderweiss, v1.12