Selina – Rollstuhltransportrad

Dreist: Dieser Flirt geht schief

bockauff
(19.05.2017) 

Dreister geht's wohl kaum! Shoko Hara, eine in Deutschland lebende japanische Designerin, bekommt die Nachricht "Bock auf ficken, Süße?" von einem Tinder-Match. Aber anstatt die Nachricht zu ignorieren, antwortet sie. Dabei hat sie ihre ganz eigene Taktik.

Im Web wird Shoko Hara für ihre coole Aktion gefeiert.
Scroll weiter für den Chatverlauf!

site by wunderweiss, v1.40