LEA - Hippotherapie

Screenshot: Instagram verpetzt dich

(13.10.2017) 

Der User bekommt sofort per Push-Nachricht die Info, welcher Nutzer einen Screenshot gemacht hat. Instagram will so verhindern, dass sich peinliches Bildmaterial ungefragt weiterverbreitet. Gut so, sagt Social Media-Expertin Sabrina Hanneman:
“Diese Direct Messages sind nun mal dafür gedacht, dass man gewisse Sachen einem bestimmten User einmal kurz zeigt. Per Screenshot kann sich das Bild aber natürlich in alle Richtungen weiterverbreiten. Daher ist es gut, dass Instagram den Nutzer warnt, wenn so ein Screenshot gemacht worden ist. Dann kann man den anderen auch gleich zur Rede stellen.“

site by wunderweiss, v1.40