#metoo: 'High Heels auf den Müll'

MeToo
(15.11.2017) 

Wer sich schminkt und einen Mini-Rock anzieht, der braucht sich nicht zu wundern, wenn er begrapscht wird! Mit dieser Message in der Zeitung "Die Zeit" hat sich eine deutsche Soziologin jetzt einen Mega-Shitstorm eingefangen.

Im Rahmen der #metoo-Kamapgne schreibt die Autorin, die an der Universität Bielefeld beschäftigt ist, dass Frauen quasi selbst schuld an den Übergriffen seien.

Und die Begründung sorgt einfach nur für Kopfschütteln…

site by wunderweiss, v1.40