Keine Spur des Taxi-Prellers

(11.11.2017) 

Der Name des Fahrgastes ist dem Taxler nicht bekannt, aber er vermutet familiäre Bindungen seines Fahrgastes im deutschen Euskirchen.

Lothar Willems von der Kreispolizeibehörde Euskirchen:
"Da dieser Mensch eine Strafanzeige erstattet hat, müssen wir diesem Fall natürlich nachgehen. Wir werden zuerst versuchen mit Hilfe einer Personenbeschreibung nachzuprüfen, ob der Mann wirklich aus dem Kreis Euskirchen kommt. Danach werden wir eventuell im Nachgang sehen, ob wir mit einer Öffentlichkeitsfahndung zum Erfolg kommen."

site by wunderweiss, v1.40