Adele räumt bei BRIT-Awards ab

Bei den BRIT-Awards in London hat Superstar Adele gestern einen Award nach dem anderen abgeräumt! Die 27-Jährige ist unter anderem als beste britische Künstlerin und für das beste Album ausgezeichnet worden. In einer rührenden Dankesrede hat sie sich nicht nur bei ihren Fans bedankt, sondern außerdem ihre US-Kollegin Kesha unterstützt, die ja gerade gegen ihren Produzenten vor Gericht kämpft. Für den Aufreger des Abends hat übrigens Rihanna gesorgt! Die hat gemeinsam mit ihrem Ex-Lover Drake ihren Hit „Work“ performt und das nicht ganz jugendfrei!

Karl Lagerfeld: 'Adele ist zu fett'

Der Modezar teilt wieder einmal kräftig aus

Adele sorgt für Verwirrung

Rückzug angekündigt, dann Dementi

Skandale rund um Adele häufen sich

Nach Sextape sorgt sie mit Stinkefinger für Wirbel

Adele wird schlanker

Sängerin macht radikale Abspeck-Kur

Wieviel verdient Adele?

Popstar hat 25 Millionen Euro am Konto

Adele: Ist das Baby da?

Angeblich hat die Sängerin einen Buben zur Welt gebracht

Adele: erobert sie jetzt Las Vegas?

Angebot für eigene Show

Fahrlehrer erkennt Adele nicht

Sängerin bleibt unerkannt