Adele scheißt Security zusammen

Adele zeigt mal wieder, wie sehr ihr ihre Fans am Herzen liegen! Bei ihrem Konzert gestern im australischen Melbourne pfeift die britische Sängerin einen Security am Bühnenrand zusammen. Er hatte das feierwütige Publikum zuvor aufgefordert, sich während der Show hinzusetzen. Viel zu spießig für Adele. Sie unterbricht plötzlich einen ihrer Songs und stellt klar:

"Können Sie aufhören, den Zuschauern zu sagen, sich zu setzen? Das ist eine Musik-Show. Wenn Leute nichts sehen können, dann können sie aufstehen. Wenn ihr über Leute jammert, die tanzen, warum kommt ihr dann zu der Show? Wenn ich noch eine weitere Person sehe, die angewiesen wird, sich hinzusetzen, dann schwöre ich bei Gott...!"

Welche Konsequenzen es gebe, hat Adele dann nicht gesagt, sondern ihr Konzert stattdessen fortgesetzt.

Karl Lagerfeld: 'Adele ist zu fett'

Der Modezar teilt wieder einmal kräftig aus

Adele sorgt für Verwirrung

Rückzug angekündigt, dann Dementi

Skandale rund um Adele häufen sich

Nach Sextape sorgt sie mit Stinkefinger für Wirbel

Adele wird schlanker

Sängerin macht radikale Abspeck-Kur

Wieviel verdient Adele?

Popstar hat 25 Millionen Euro am Konto

Adele: Ist das Baby da?

Angeblich hat die Sängerin einen Buben zur Welt gebracht

Adele: erobert sie jetzt Las Vegas?

Angebot für eigene Show

Fahrlehrer erkennt Adele nicht

Sängerin bleibt unerkannt