Ariana Grande

ARIANA GRANDE PRPhotos1 611

Ariana: Verlobter macht dummen Witz

Der Verlobte von Popstar Ariana Grande soll bei einem Comedy-Gig einen äußerst geschmacklosen Witz über das Manchester-Attentat gerissen haben. Im Mai letzten Jahres hat ja ein Selbstmordattentäter bei einem Konzert von Ariana Grande 22 Menschen getötet. Ihr Verlobter, Pete Davidson, sagt nun, dass er hoffe, Grande ist klar, wie berühmt sie eigentlich sei. Denn bei einem Britney Spears-Konzert habe es noch keinen Terror-Anschlag gegeben.

Ein Gast des Comedy-Gigs berichtet über die angespannte Stimmung nach dem Witz. Im Publikum waren anscheinend sogar einige britische Touristen anwesend.

Im Netz trifft der Witz auf viel Kritik und Unverständnis. Charlotte Hodgson, die Mutter eines 15-jährigen Mädchens namens Olivia, ein Opfer der damaligen Terrorattacke in Manchester, zeigt sich empört gegenüber dem britischen „Mirror“. Sie empfindet es als widerwärtig, über diese Geschehnisse derartig geschmacklose Witze zu reißen und verlangt eine öffentliche Entschuldigung.

Jade Clough, eine Überlebende des Attentats, ist ebenfalls schockiert. Sie kämpft noch immer mit den Folgen des Ereignisses, hat täglich Albträume. Sie weist ebenfalls darauf hin, dass auch Ariana selbst unter einer posttraumatischen Belastungsstörung leidet.

Ein Sprecher von Davidson sagt dazu: „Er ist ein Comedian. Für ihn gibt es keine Tabu-Themen. Außerdem ist die Aussage komplett aus dem Kontext gerissen. Er selbst hat seinen Vater beim Terroranschlag vom 11. September 2001 verloren und steht vielen anderen Opfern des Attentats sehr nahe. Als Bewältigungsstrategie wendet er sich dem Humor zu. Seine Absicht ist es lediglich, Menschen zum Lachen zu bringen.“

Weder der Comedian noch seine Verlobte Ariana Grande haben sich zu dem Scherz bisher geäußert.

Weitere Artists

Milow: Endlich neuer Hit
Eminem soll neues Album rausbringen
 The Weeknd datet Model
Klaut Jay-Z Songs?
Pink stürzt auf der Bühne!
Zara Larsson als Model
Hatte R. Kelly Sex-Sklavinnen?

site by wunderweiss, v1.50