Donut-Fiasko: Ariana bekommt keine Strafe

ARIANA GRANDE PRPhotos5 611

Donut-Fiasko: Ariana bekommt keine Strafe

Da hat Ariana Grande aber noch mal Glück gehabt… Nach dem Donut-Fiasko im Netz, war die Empörung groß. Sie hatte ja ihn einem Süßigkeitengeschäft einfach Donuts auf der Theke abgeschleckt, diese dann aber nicht gekauft - Das Video siehst du HIER! Strafe bekommt sie dafür nun keine, der Donutshop-Besitzer will sie nicht anzeigen. Und Ariana hat sich sofort für ihr, wie sie sagt „armseliges Verhalten“ entschuldigt.

Für den Donutladen hat der Vorfall allerdings Konsequenzen: Die örtliche Gesundheitsbehörde hat dem Shop Minuspunkte in ihrer Hygiene-Klassifizierung gegeben, weil eine Mitarbeiterin die Donuts nach Arianas Zungenattacke weiter auf der Theke stehen gelassen hat.

Ariana Grande ist Single

Sie ist wieder zu haben

Ariana Grande über ihr neues Album

Trost nach Beziehungsende

Ariana dated Big Sean? VIDEO

Sind die beiden ein Paar?

Hacker-Angriff auch auf Ariana!

Nacktfotos ins Netz gestellt

Ariana Grande: Aufregung um Bruder

Peinlicher Sex-Witz im TV!

Wird Ariana zur Mega-Zicke?

Starallüren der Superlative