Schock um Beyoncé-Todes-Hoax

Beyonce3 PRPhotos 611

(24.10.2016) Beyoncé ist das neueste Opfer eines Todes-Hoax! Am Abend verbreiten sich im Netz Meldungen, wonach Beyoncé an starken Blutungen gestorben sei. Fans weltweit verlieren daraufhin beinahe die Fassung aber: Es ist Fake. Der angebliche Tod soll nach dem Konzert passiert sein, bei dem sie eine Verletzung am Ohr erlitten hat – weil der Ohrring herausgerissen wurde. Dabei hat sie tatsächlich geblutet, ein tödliches Blutbad ist damals aber gottseidank ausgeblieben.

Der angebliche Tod soll nach dem Konzert passiert sein, bei dem sie eine Verletzung am Ohr erlitten hat – weil der Ohrring herausgerissen wurde. Dabei hat sie tatsächlich geblutet, ein tödliches Blutbad ist damals aber Gottseidank ausgeblieben.

Beyoncé zum zweiten Mal schwanger? FOTOS

Gerüchteküche brodelt: Fotos zeigen neue Rundungen

Beyonce ist Wienerin! Mit Mahler verwandt

Die Sängerin ist mit dem Komponisten Gustav Mahler verwandt

Beyonce superheiß!

4 Wochen nach der Geburt sieht sie umwerfend aus

Beyoncé Haare nachmachen

So verleihst auch du deinen Haaren den Beyoncé-Style

Beyoncé: Privat-Fotos zu sehen!

Zum Start ihrer Seite bei tumblr

Beyoncé: Sie ist die 'schönste Frau der Welt'!

So schön ist Beyonce!

Beyoncé: Haare in Ventilator geraten! VIDEO

Vollprofi singt bei Konzert in Montreal einfach weiter

Beyonce hat jetzt kurze Haare!

Weg ist die Mähne...