El Profesor

EL PROFESOR Kontor Records Maurice Walper 01 611x344

Die Story hinter "Bella Ciao"

"Bella Ciao" alles andere als eine schöne Geschichte

Die Melodie des HITS „Bella Ciao“ wurde bereits Anfang des 20. Jahrhunderts gesungen. Es war ursprünglich eine Hymne, die italienische Partisanen während des Zweiten Weltkriegs im Kampf gegen den Faschismus gesungen haben.

Der HIT handelt von einem norditalienischen Widerstandskämpfer, der in die Berge flüchtet und Abschied von seiner Freundin nimmt.

„Wenn ich sterbe, dann musst du mich begraben oben auf dem Berge“, heißt es in dem Lied. In der Hitversion von El Professor und Hugel ist von dem Original noch einiges erhalten geblieben. "O Partisan, bring mich fort. Denn ich fühle, dass ich bald sterben werde", heißt es auf Italienisch. Ein mehr als ungewöhnlicher Text für einen Sommerhit.

Aus dem antifaschistischen Lied ist ein Sommerhit geworden „Bella ciao“ in Pop-Version. Der Grund dafür ist die spanische TV-Serie „Haus des Geldes“. In der geht es um eine Gruppe Krimineller, die den größten Raubüberfall in der Geschichte Spaniens planen. In einer Schlüsselszene wird „Bella ciao“ gesungen.

Weitere Artists

The Wanted: Shitstorm auf Twitter
Zedd hat Lampenfieber
Camila Cabellos Debütalbum
Cro: H&M bringt seine Kollektion
Priyanka nun offiziell in der Familie Jonas:
Sixpack-Alarm bei Movie Awards
Adel Tawil: Vorbild Michael Jackson!

site by wunderweiss, v1.50