Twitter-Verbot für James Blunt

JAMES BLUNT Warner3 611

Twitter-Verbot für James Blunt

Um ein Haar hätte es sich für den Schmuse-Sänger ausgezwitschert: Das Label des Sängers wollte ihm nämlich verbieten zu twittern! Die Plattenfirma findet die Kurznachrichten von James gar nicht lustig. Erst kürzlich soll sich der Sänger auf der Plattform über seinen eigenen Hit "You´re Beautiful" beschwert haben: Blunt ist genervt von seinem eigenen Song. Doch dem 40-Jährigen ist das egal – er twittert fleißig weiter!

James Blunt lästert über "Wetten, dass...?"

Die Show ist "schmerzhaft"!

James Blunt ist gern ein „Weichei“

Neues Album ist mega emotional

James Blunt: lustige Tweets!

Schmusesänger kontert mit Witz...

James Blunt als Kriegssoldat?

Er war jahrelang im Einsatz!

Blunt entschuldigt sich bei Fans

Meine Musik ist für Frauen

James Blunt: Schwester mit Rikscha Firma

Erfolgreich mit asiatischen Fahrrädern