Justin Bieber

Justin-Bieber-3 PRPhotos 611

#JustinDeactivatedParty

Justin Bieber hat seine Drohung wahr gemacht und seinen Account auf Instagram wirklich gelöscht! Diesem radikalen Schritt ist ein großer Krach mit seiner Ex Selena Gomez vorausgegangen. Zur Erklärung: Justin Bieber hat auf Instagram ein Foto mit seiner neuen Flamme Sofia Richie gepostet. Die 'Belieber' haben das gar nicht gut gefunden und einen wahren Shitstorm gegen ihr Idol gestartet. Als sich dann auch noch Selena Gomez in die Instagram-Diskussion einmischt, platzt Justin offenbar der Kragen. Nach der Drohung, seinen Account auf 'privat' umzustellen, hat er jetzt offenbar ernst gemacht und ihn nun komplett gelöscht. Wir und alle Fans fragen jetzt natürlich: 'Wie lange müssen wir jetzt auf weitere heiße 'Bieber-Pics' warten?'

Das ist eine Kurzschlussreaktion, die aber sicherlich auch einen PR-Hintergrund hat. Denn so macht Bieber Schlagzeilen, sagt Krone-Society Expertin Lisa Bachmann:

"So wie auch Stars wie Miley Cirus, wird Bieber nur eine kurze Instagram-Diät machen und dann wieder zurück sein. Es ist schon kindisch, was er abzieht, aber die Fans lieben ihn trotzdem. Vor allem macht er so Werbung. Jetzt wo er weg ist und wenn er wieder da ist. Einige Fans werden noch grantig sein, das wird er aber wieder weg machen. Er hat sicherlich mit einem Coach gesprochen, ob er sich das erlauben kann."

Seine Fans teilen mit dem Hashtag #JustinDeactivatedParty ihre Reaktionen.

Weitere Artists

Lilly Wood & the Prick kommen nach Wien
Tagträumer stürmen die Charts
Lil Wayne: Sex Video aufgetaucht
Imagine Dragons kommen nach Wien!
KRONEHIT präsentiert: Take That
Armin van Buuren ist jetzt Ehrenbürger!
Milow: Endlich neuer Hit

site by wunderweiss, v1.50