Kesha

KESHA13 PRPhotos 611

Hat Kesha gelogen?

Der Skandal um Kesha und ihren Produzenten Dr. Luke geht in die nächste Runde! Die Sängerin hat gegen den Star-Produzenten Missbrauchs-Vorwürfe erhoben und klagt. Jetzt haben seine Anwälte allerdings ein versiegeltes Dokument vorgelegt, das Keshas Aussagen in Frage stellt. Die Sängerin soll 2011 unter Eid geschworen haben, nicht von Dr. Luke missbraucht oder unter Drogen gesetzt worden sein. Kesha kontert und lässt über ihre Anwälte mitteilen, dass er sie auch zur Abgabe dieser Erklärung gezwungen haben soll!

Weitere Artists

Usher muss um Sorgerecht zittern
Anna Naklab: Singen selbst beigebracht!
 Madcon wollen Donald Trump prügeln!
Rekordverdächtig: Panic! At The Disco
Zedd hat Lampenfieber
Selena Gomez: großer Katy Perry Fan!
FOTO: Redfoo in sexy Badehose!

site by wunderweiss, v1.50