Brit Awards: Kate Moss schmust fremd

(20.02.2014) Kate Moss knutscht bei den Brit Awards gestern Abend einfach mal fremd! Eigentlich ist das 40-jährige Topmodel ja mit Sänger Jamie Hince verheiratet, gestern lässt sie's dennoch krachen: Sie schmust mit Ex-Oasis Sänger Noel Gallagher!

Kate Moss hat übrigens den Preis für David Bowie entgegengenommen. Der 67-Jährige hat endlich, nach Jahrzehnten, einen Brit Award gewonnen, leider war er gestern Abend dann aber verhindert.

Und Justin Bieber, der sich ja seit neuestem "Bizzle" nennt, wird von One Direction kräftig gedisst:

Brit Awards 2014: Lorde, Elli Goulding und Bruno Mars stauben ab

Bei den Brit Awards gewinnt Ellie Goulding den Preis als beste Solo-Künstlerin, beste Newcomer sind One Direction und die erst 17-jährige Lorde schnappt doch glatt Katy Perry, Lady Gaga und Pink den Preis als beste internationale Künstlerin weg!

Im Überblick:

  • Breakthrough Act: Bastille
  • Female Solo: Ellie Goulding
  • British Group: Arctic Monkeys
  • Male Solo: David Bowie
  • British Single: Rudimental ft. Ella Eyre - Waiting all night
  • British Video: One Direction - Best song ever
  • International Female Solo: Lorde
  • International Group: Daft Punkt
  • International Mal Solo: Bruno Mars
  • British Album Of The Year: Arctic Monkeys

Lorde startet durch

Sie ist erst 16!

Lorde: inspiriert von Kanye West

Er ist ihr Idol!

Lorde: inspiriert von Eifersucht

So entstand ihr Megahit...

Lorde: Das sind ihre Lieblingshits

"Best of 2013"

Lorde: Eltern halten sie am Boden

Sie machen sich Sorgen

Lorde: Plattenvertrag schon mit 12!

Sie ist ein Ausnahmetalent...

Lorde: Star ihrer Schule

VIDEO

Lorde & Taylor Swift im Duett?

Kriegsbeil begraben...