Madonna: "Von Sexisten unterdrückt"

Pop-Queen Madonna fühlt sich im Showbiz von Sexisten unterdrückt. Das sagt die 58-Jährige jetzt in einem Interview mit einem US-Magazin. Grund: Immer wieder fragen sie Journalisten, wann sie denn endlich in Pension gehe. Das wäre nicht der Fall, wenn sie ein Mann wäre, so Madonna!

Zudem nervt sie das ständige Aufmerksam machen darauf, dass sie immer Toy-Boys hätte, die teilweise drei Jahrzehnte jünger sind als sie. Dazu hat kann die Sängerin nur eines sagen: "Ich höre erst auf, wenn ihr mich umbringt!" Klare Ansage!

Madonna hat sich 'Grills' machen lassen!

Goldenen Zahnkronen blitzen aus ihrem Mund!

Madonna: überfallen & vergewaltigt!

Jetzt spricht sie darüber

Madonna studiert den Koran!

Großes Interesse am Islam...

Neuer Toyboy für Madonna - Video

Popdiva hat sich wieder einen Tänzer geschnappt

Madonna trainiert auf Krücken

Trotz Verletzung keine Pause

Madonna mit Avicii im Studio

Unterstützung für neues Album

Madonna sorgt für Ekelalarm!

Entsetzen über Achselhaare des Popstars

Wirbel um Madonnas Achselhaare

Popdiva sticht in Wespennest