Madonna wütend über Verfilmung

MADONNA PRPhotos 611

Madonna wütend über Verfilmung

„Nur ich kann über mein Leben berichten!“ So hart schießt Madonna auf Instagram jetzt gegen den Film, der über sie gedreht werden soll. Normalerweise ist es eine riesen Ehre, wenn jemand dein Leben verfilmen will, Madonna fühlt sich aber auf den Schlips getreten. Denn keiner hätte sie nach ihrer Sicht der Dinge gefragt. Die Rechte zum Film sind aber schon verkauft.

KRONEHIT-Hollywood-Reporterin Barbara Gasser:
"Wir können nur vermuten, dass Madonna dieses Filmprojekt stoppen wollte, aber mit ihren Rechtsanwälten irgendwie nicht ganz durchgedrungen ist. Das Schwierige daran ist, dass Madonna ja schon seit den Anfängen eine Person des öffentlichen Lebens ist! Das heißt: Jeder kennt ihre Biografie. Komisch ist es trotzdem, dass sie gar nicht dazu befragt worden ist. Deshalb schreibt die 58-Jährige jetzt auf Instagram, dass jeder andere, der versucht ihre Story zu erzählen, ein Scharlatan und ein Dummkopf ist."

Madonna hat sich 'Grills' machen lassen!

Goldenen Zahnkronen blitzen aus ihrem Mund!

Madonna: überfallen & vergewaltigt!

Jetzt spricht sie darüber

Madonna studiert den Koran!

Großes Interesse am Islam...

Neuer Toyboy für Madonna - Video

Popdiva hat sich wieder einen Tänzer geschnappt

Madonna trainiert auf Krücken

Trotz Verletzung keine Pause

Madonna mit Avicii im Studio

Unterstützung für neues Album