Fan verletzt One Direction-Sänger

Der One Direction-Star Niall Horan ist bei einem Konzert in Amsterdam verletzt worden. Während der Show wirft ein Fan ein Geschenk auf die Bühne und trifft den Sänger dabei am Knie. Genau an der Stelle, an der er erst vor wenigen Monaten operiert worden ist! Trotz Schmerzen bricht Niall das Konzert aber nicht ab, sondern performt tapfer weiter. Nach der Show teilt er seinen Fans aber via Twitter mit, dass er große Angst um sein Knie habe. Außerdem bittet er sie darum, in Zukunft besser aufzupassen, wenn sie mit Dingen werfen. Wie es dem 20-Jährigen nach dem Zwischenfall geht, ist zurzeit leider nicht bekannt.

Australische Polizei ermittelt gegen One Direction

Werden die Jungs zu Bad Boys?

One Direction strippen zu Talk Dirty

VIDEO

One Direction: 100 Bodyguards bei Tour

Angst vor Fans?

Harry Styles zum anknabbern

FOTO

One Direction: Hits mit Pharrell?

Liam Payne mit Pharrell im Studio

One Direction vs. Football-Fans!

Drohungen via Twitter

One Directon auf Depp-Hochzeit?

Auftritt bei Johnny Depp?

One Direction: Niall hat Heimweh

Kuhmist erinnert ihn an Irland