Rihanna

Aufregung im Netz um Rihanna: Die Sängerin soll unter die Dealer gehen. Im Web gibt es Meldungen, dass RiRi eine eigene Marihuana-Marke rausbringen will, und zwar mit dem klingenden Namen "MaRihanna".

Noch nicht offiziell?

Dass Rihanna selber gern Cannabis raucht, daraus macht die 27-Jährige ja kein großes Geheimnis. Jetzt will sie angeblich auch ihre Fans daran teilhaben lassen.

Angeblich… denn ihre Pressesprecher dementieren das Ganze leider noch. Vermutlich weil es noch nicht offiziell ist, denn Insider sind sich sicher: Rihanna wird in den Marihuana-Markt einsteigen. Das ist ja derzeit immerhin auch ein unfassbar boomender und lukrativer Zweig.

Leafs by Snoop

Damit bleibt der Rapper Snoop Dogg vorerst noch der einzige Promi, der in den USA seine eigene Cannabismarke vertreibt. Die heißt übrigens 'Leafs by Snoop'.

Weitere Artists

Andreas Bourani: Musik statt Schule
Darius & Finlay: Platz 1 der Dance Charts!
Robin Thicke ist sauer auf Miley Cyrus
Riesen-Sorge um Elton John
Revival-Tour von Chumbawamba!
Amy-Winehouse-Denkmal in London
P. Diddy wieder "Puff Daddy"

site by wunderweiss, v1.50