Rihanna

RIHANNA Universal 611

Korb von Rihanna

KRONEHIT-Star Rihanna lehnt einen mega Auftritt während der Super-Bowl-Halbzeit ab und das nicht ohne Grund. Die Sängerin will ein Zeichen setzen.

Der Super Bowl ist weltweit eines der größten Einzelsportereignisse und erreicht in den Vereinigten Staaten regelmäßig die höchsten Fernseh-Einschaltquoten des Jahres. Nachdem die amerikanische Sängerin genau zu der Zeit des Super Bowls ein neues Album veröffentlichen wird, würde dieser Auftritt wie die Faust aufs Auge passen. Trotzdem sagt Rihanna ab.

Sie ist entsetzt über den Umgang mit den Spielern und setzt sich für die „Take A Knew“-Bewegung ein. Colin Kaepernick galt als einer der besten Quarterbacks seiner Generation. 2016 nimmt seine Karriere allerdings ein Ende als er gegen Diskriminierung und Polizeigewalt gegen Schwarze, in den USA, stark macht und während der Nationalhymne vor einem Spiel auf die Knie geht. Seine Aktion sorgt für Aufsehen mit krassen Folgen.

Jetzt ist es allen Spielern strengstens untersagt währen der Hymne auf die Knie zu gehen. Colin wurde aus seinem Verein geschmissen und findet auch keinen anderen mehr, der ihn unter Vertrag nimmt.

Hier möchte Rihanna ein klares Zeichen setzten. Für sie kommt es nicht in Frage aufzutreten. Auch Pink soll das Angebot nach Rihannas Absage gemacht worden sein, jedoch lehnt sie ebenfalls ab.

Weitere Artists

Wyclef Jean irrtümlich verhaftet!
Wer ist Magic!?
Vance Joy: Seine Heimat liebt ihn
Nelly Furtado im Interview!
KRONEHIT holt dir Timmy Trumpet nach Österreich
Bald neue Musik von Dua Lipa
VIDEO: Afroman schlägt weiblichen Fan!

site by wunderweiss, v1.50