Robbie musste für Ausstieg zahlen

ROBBIE WILLIAMS2 PRPhotos 611

Robbie musste für Ausstieg zahlen

Robbie Williams verrät jetzt, dass er ziemlich viel Kohle zahlen musste, um bei der Boygroup Take That auszusteigen. Satte 1,8 Millionen Euro hat seine Plattenfirma damals angeblich für die frühzeitige Vertragsauflösung verlangt! Obwohl Robbie mit der Boyband viel verdient hat, soll er nach dem Ausstieg ziemlich hohe Schulden gehabt haben. Er bereut aber nichts und ist froh, diesen Schritt gemacht zu haben.

VIDEO: Robbie Williams gibt Autogramm auf Fan-Hintern

Junge Frau lässt in Göteborg auf der Bühne die Hose runter

Robbie Williams: "Ich will noch ein Kind!"

Er liebt es Vater zu sein

Robbie Williams: Modelabel floppt!

"Farell" ist am Ende

Robbie klagt über Rückenschmerzen

"Mein Körper ist kaputt"

Robbie ist süchtig nach seiner Tochter

Stolzer Papa!

Robbie leckt Reh-Hintern

FOTO

Robbie Willams mit grauer Locke

Kommt sein neuer Style an?

1,5 Millionen Euro für Auftritt in Ischgl

Robbie Williams casht ab