Robbie war beim Beauty-Doc

(16.10.2016) Robbie Williams war beim Beauty-Doc und hat so einiges an sich machen lassen: Botox an der Stirn und rund um die Augen, eine Kinnverkleinerung und Laserbehandlungen, um Fältchen um den Mund herum zu entfernen. Das gesteht der 42-jährige Popsänger jetzt bei einer Preisverleihung in London, wo er den "Music Icon Award" gewonnen hat. Robbie Williams verrät dort, dass er seine Stirn nicht mehr bewegen kann.

VIDEO: Robbie Williams gibt Autogramm auf Fan-Hintern

Junge Frau lässt in Göteborg auf der Bühne die Hose runter

Robbie Williams: "Ich will noch ein Kind!"

Er liebt es Vater zu sein

Robbie Williams: Modelabel floppt!

"Farell" ist am Ende

Robbie klagt über Rückenschmerzen

"Mein Körper ist kaputt"

Robbie musste für Ausstieg zahlen

Er wollte unbedingt aus dem Take-That Vertrag

Robbie ist süchtig nach seiner Tochter

Stolzer Papa!

Robbie leckt Reh-Hintern

FOTO

Robbie Willams mit grauer Locke

Kommt sein neuer Style an?