4 Grammys für Smith - Rihanna schockt!

SAM SMITH PRPhotos4 611

4 Grammys für Smith - Rihanna schockt!

Unglaublich, Sam Smith hat Sonntagnacht in Los Angeles gleich vier Grammys abgeräumt! Die Grammys sind ja quasi die Oscars der Musikszene, wer hier gewinnt, darf besonders stolz sein. Unter anderem auch Beyonce und Pharrell Williams, sie gewinnen jeweils zwei Grammys. Lady Gaga, Eminem und Rihanna checken sich jeweils einen.

Noch mehr Gewinner:

  • Album of the Year: Beck – Morning Phase
  • Record of the Year: Sam Smith – “Stay With Me”
  • Song of the Year: Sam Smith – “Stay With Me”
  • Best New Artist: Sam Smith
  • Best Rock Song: Paramore – “Ain’t It Fun”
  • Best Rock Album: Beck – Morning Phase
  • Best Rock Performance: Jack White – “Lazaretto”
  • Best Alternative Album: St. Vincent – St. Vincent
  • Best Rap Album: Eminem – Marshall Mathers LP 2
  • Best Rap Song: Kendrick Lamar – “i”
  • Best Rap Performance: Kendrick Lamar -“i”
  • Best Rap/Sung Collaboration: Eminem Featuring Rihanna - "The Monster"
  • Best Pop Duo/Group Performance: A Great Big World and Christina Aguilera – “Say Something”
  • Best Pop Vocal Album: Sam Smith – In the Lonely Hour
  • Best Pop Vocal Performance: Pharrell Williams – “Happy”
  • Best Dance/Electronica Album: Aphex Twin – Syro
  • Best Dance Recording: Clean Bandit feat. Jess Glynne – “Rather Be”
  • Best Urban Contemporary Album: Pharrell Williams – G I R L
  • Best Compilation Soundtrack For Visual Media: Frozen
  • Best Music Video: Pharrell Williams – “Happy”
  • Best Surround Sound Album: Beyoncé
  • Best R&B Performance: Beyoncé Featuring Jay Z - "Drunk In Love"
  • Best Traditional Pop Vocal Album: Tony Bennett & Lady Gaga: Cheek To Cheek

Rihanna schockt am Roten Teppich

Modisch gab's wieder viel zu sehen. Besonders schöne Outfits haben Taylor Swift, Gwen Stefani, Miley Cyrus, Beyoncé und Katy Perry am Roten Teppich präsentiert. Lady Gaga zeigt viel Brust, Sia viel Haar und Pharrell Williams viel Bein. Geradezu unfassbar waren dagegen die schrägen Aufmachungen von Rihanna, Kim Kardashian und Madonna (sie ist 56 Jahre alt!!). Uns fehlen die Worte....

Die besten Live-Shows:

Sam Smith: „Judy Garland ist mein Vorbild!“

Sie hat ihn inspiriert

Sam Smith bei Saturday Night Live!

Großer TV-Auftritt

Sam Smith: Debut bei „Saturday Night Live“

Erfolgreicher TV-Auftritt

Sam Smith: Keine Karriere ohne Mama

Sie opfert sogar Job!

Sam Smith und John Legend?

Gemeinsamer Hit?

Sam Smith outet sich

Er steht auf Männer

Sam Smith stellt Rekord auf

Er erobert die USA

Sam Smith will sich verlieben!

Er will eine Beziehung