Sido

SIDO Universal 3 611

Muss Sido vor Gericht?

Eigentlich hat Rapper Sido seine Tour 2015 wegen einer "Kreativpause" für sein neues Album verschoben, der wahre Grund soll aber eine bevorstehende Gerichtsverhandlung sein! Laut der BILD-Zeitung muss sich der 33-Jährige wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Er soll im April 2012 einen Mann in einem Berliner Club mit einer Vodka-Flasche geschlagen haben. Sein Management will sich zu den Vorwürfen nicht äußern und betont stattdessen, dass die Tour-Verschiebung nichts mit einem Gerichtsverfahren zu tun habe.

Weitere Artists

Icona Pop: Bald kommt erstes Album!
Tim Bendzko frisch verliebt?
Camila Cabellos Debütalbum
Australische Polizei ermittelt gegen One Direction
Robin Schulz ist ein Couch-Potato
Portugal. The Man mit neuer Single
Hello? Celine Dion kopiert Adele

site by wunderweiss, v1.50