Usher muss um Sorgerecht zittern

Der heutige Freitag wird für R’n’B-Star Usher eine Zitterpartie. Seine Ex-Frau hat für heute vor Gericht eine Anhörung über das Sorgerecht erwirkt. Grund ist der schwere Pool-Unfall, bei dem der 5-Jährige Usher Raymond fast gestorben wäre. Er ist immer noch im Krankenhaus. Ushers Exfrau, Tameka Foster, wirft dem Sänger vor, den gemeinsamen Sohn unbeaufsichtigt gelassen zu haben. Usher habe dadurch seine väterlichen Pflichten vernachlässigt. Usher und Tameka sind seit 2009 geschieden. Usher hatte nach der Scheidung das vorübergehende Sorgerecht für seine beiden Kinder zugesprochen bekommen. Heute geht es für Usher daher um alles: Er könnte das hart erkämpfte Sorgerecht verlieren.

Tameka Foster hat nach dem Pool-Drama ein Foto von sich und ihrem Sohn im Netz gepostet!

Usher: Sex-Tape zu verkaufen

Clip wird im Netz angeboten

Usher streamt seine Konzerte

Live-Show im Netz

Usher: Genital-Herpes-Skandal

Beim Sex angesteckt!

Usher veröffentlicht Überraschungsalbum!

Cool!