Britische Virus - Variante

ist nicht tödlicher!

Am Dienstag wurden zwei separate Studien in den Fachmagazinen "The Lancet Infectious Diseases" und "The Lancet Public Health" veröffentlicht. Beide belegen, dass die in Großbritannien entdeckte Corona-Variante B.1.1.7 zwar ansteckender als die ursprüngliche Form ist, allerdings nicht tödlicher.

Forschung noch nicht abgeschlossen

Da beide Studien bereits im Winter in London und Südengland stattgefunden haben, wo sich zu der Zeit die Mutation rasant verbreitet hatte, war das Vergleichen der beiden Varianten sehr einfach. Dennoch machen die Forscher darauf aufmerksam, dass es weiterhin viele Studien benötigt, um mehr Erkenntnisse zu erlangen.

(APA/DP)