Natalie Portman

Birthday: 9.Juni 1981

Natalie als Einzelkind einer Multi-Kulti-Famillie (Vater israelisch, Mutter jüdisch-US-amerikanisch) hat es in der Filmbranche ganz nach oben geschafft. Schon als Kind wirkte sie in Filmen mit, bekannt wurde sie durch „Léon – Der Profi“, und damals war sie erst 13. Daraufhin bekam sie noch mehr Rollen, unter anderem auch in „Star Wars“.

Hier sind für euch alle Filme, in denen sie spielte:
 
•    1994: Léon – Der Profi (Léon)
•    1995: Heat
•    1995: Developing (Kurzfilm)
•    1996: Beautiful Girls
•    1996: Alle sagen – I love you (Everyone says I love you)
•    1996: Mars Attacks!
•    1999: Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung (Star Wars: Episode I – The Phantom Menace)
•    1999: Überall, nur nicht hier (Anywhere But Here)
•    2000: Wo dein Herz schlägt (Where the Heart is)
•    2001: Zoolander
•    2002: Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger (Star Wars: Episode II – Attack of the Clones)
•    2003: Unterwegs nach Cold Mountain (Cold Mountain)
•    2004: Garden State
•    2004: True (Kurzfilm, später als Teil von Paris, je t’aime erneut veröffentlicht)
•    2004: Hautnah (Closer)
•    2005: Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith (Star Wars: Episode III – Revenge of the Sith)
•    2005: Free Zone
•    2006: V wie Vendetta (V for Vendetta)
•    2006: Paris je t’aime (Episode 16: Faubourg Saint-Denis)
•    2006: Goyas Geister (Goya’s Ghosts / Los Fantasmas de Goya)
•    2007: My Blueberry Nights
•    2007: Mr. Magoriums Wunderladen (Mr. Magorium’s Wonder Emporium)
•    2007: Hotel Chevalier (Kurzfilm)
•    2007: Darjeeling Limited (The Darjeeling Limited)
•    2008: Die Schwester der Königin (The Other Boleyn Girl)
•    2008: Love and Other Impossible Pursuits
•    2009: Brothers
•    2009: New York, I Love You
•    2010: Black Swan

 

 

 

KRONEHIT gegen den Weihnachtsstress

Mit den chilligsten KRONEHIT Christmas Hits

Die Reifen John Card

WKO NÖ Juweliere

Mit Schraubenzieher getötet

Mann (28) gesteht Mord