Entdecke das Geheimnis des Schwazer Silberbergwerks


Erlebe ein faszinierendes Abenteuer unter Tag im Schwazer Silberbergwerk. Die spannende Zeitreise in die silberne, mittelalterliche Vergangenheit beginnt mit einem ersten Höhepunkt: der Fahrt auf einer Bahn 800 Meter tief in den im Jahre 1491 angeschlagenen Sigmund Erbstollen.
Einer unserer erfahrenen Bergwerksführer begrüßt Dich mit einem bergmännischen “Glück Auf!“ und begleitet Dich durch das dichte Stollennetz auf den Spuren der mutigen Schatzsucher. Die Schwazer Bergknappen verfügten über das beste Know-how im Bergbau der damaligen Zeit und Schwaz war die größte Bergbaumetropole Mitteleuropas und nach Wien die zweitgrößte Ortschaft im Habsburgerreich.

Während der Führung tauchst Du in einer multimedialen Show in die Welt der Knappen ein und erfährst
:
- mehr über die sagenumwobenen Anfänge des Schwazer Silberbergbaus

- dass noch immer reichlich stille Silber- und Kupferreserven vorhanden sind

- was sich hinter dem Zauberwort Schwazer Wasserkunst verbirgt

- dass sich rund um Schwaz ein 500 km langes Netz aus Stollen erstreckt

- mehr über die Herkunft des Dollars

- wer die Hauer, Truhenläufer, Focherbuben und Haspler waren.

Gewinne jetzt Deine Tageskarten für das Schwazer Silberbergwerk
Beantworte einfach folgende Frage richtig: Seit wann wird in Schwaz Silberbergbau betrieben?
Hier geht's zum Gewinnspiel

KRONEHIT gegen den Weihnachtsstress

Mit den chilligsten KRONEHIT Christmas Hits

Die Reifen John Card

WKO NÖ Juweliere