Das KRONEHIT Stardate mit Usher


Das ist DIE Chance
Triff' Usher und lern ihn ganz privat kennen!

Das ist Dein KRONEHIT Stardate
Du kommst Deinem Star so nah wie noch nie zuvor, danach rockst Du mit Usher gemeinsam bei seinem Auftritt, am 12.10., bei der TV-Show X-Factor in Köln!

Mach jetzt mit und check Dir Dein Date mit Usher in Köln

Hier geht's zum Gewinnspiel




Anfang 2010 veröffentlichte Usher sein großartiges siebtes Album „Raymond V. Raymond“. Aus der kraftvollen Zusammenstellung, auf der Usher seinen neugewonnenen Status als Single und alleinerziehender Vater erforschte, wurden insgesamt mehr als sieben Millionen Tracks und Klingeltöne verkauft. Das Album hielt sich sieben Wochen lang an der Spitze der Billboard R&B-Charts und brachte eine Reihe von internationalen Hits hervor, darunter „OMG“ featuring will.i.am.

Nur wenige Monate nach der Veröffentlichung von „Raymond V. Raymond“ kehrt Usher nun mit „Versus“ zurück, einem meisterhaft konzipierten Nachfolger zu seinem letzten Album. Es enthält acht neue Songs sowie die aktuelle (US-)Smash-Single „There Goes My Baby“, die schon auf „Raymond V. Raymond“ zu den herausragenden Stücken zählte. „Versus“ bietet Usher die Gelegenheit, auf neue und aufregende Arten mit seinen weiblichen Fans in Verbindung zu treten.

„Als Single fühle ich eine stärkere Verbindung zu meinen weiblichen Fans“, sagt Usher. Dieses neugewonnene Gefühl ist auf dem stark sinnlichen Album durchweg spürbar. Im originellen Stück „Lay You Down“ beispielsweise gelobt er, die Dame seines Herzens auf unterschiedlichste Weise zu lieben – sowohl mental als auch körperlich. „Hot Tottie“ ist gleichermaßen sexy, wenn auch mit einer heftigeren, dunkleren Note. Produziert von Polow Da Don und mit einem umwerfenden Gast-Rap von Jay-Z beschreibt dieser gewaltige Track das riskante Abenteuer, ein verbotenes Rendezvous geheim zu halten.

 

 

 

 

 

 

 

KRONEHIT gegen den Weihnachtsstress

Mit den chilligsten KRONEHIT Christmas Hits

Die Reifen John Card

WKO NÖ Juweliere

Mit Schraubenzieher getötet

Mann (28) gesteht Mord