Teilnahmebedingungen: Der kronehit 10.000 Euro Anruf präsentiert von Opel 2022

Veranstalter:
KRONEHIT Radio BetriebsgmbH. („KRONEHIT“)
Daumegasse 1, A-1100 Wien
T: +43 1 6006100, E: office@kronehit.at

Kooperationspartner: Opel Austria GmbH, Groß-Enzersdorfer Straße 59, 1220 Wien

Gewinnspielregeln:
Innerhalb des Spielzeitraums kann jede natürliche Person durch eine einfache Anmeldung auf der sendereigenen Website www.kronehit.at und Ausfüllen des Anmeldeformulars an dem Gewinnspiel teilnehmen.
Im Gewinnspielzeitraum ruft kronehit Moderatorin Anita Ableidinger mehrmals täglich zufällig ausgewählte österreichische Telefonnummern an, die entweder aus öffentlich zugänglichen Verzeichnissen (Telefonbuch) stammen oder vorab im Zuge einer (freiwilligen) Online-Anmeldung auf kronehit.at bekanntgegeben wurden.
Meldet sich der angerufene Telefonteilnehmer (oder seine Mobilbox) gegenüber Anita Ableidinger unmittelbar mit dem Wortlaut „Ich höre kronehit – die meiste Musik“, hat er jedenfalls 10.000 Euro und zusätzlich einen neuen Opel Astra Plug-in Hybrid für ein Jahr gewonnen.
Jedes diesem Satz vorangestellte, noch so kurze Wort (beispielsweise Grußformeln wie „Hallo“ oder der eigene Namen) macht die Gewinnchance zunichte.

Gewinn:
10.000 Euro und Nutzung eines neuen Opel Astra Plug-in Hybrid für ein Jahr.
Aufgrund aktueller Lieferengpässe kann sich die Übergabe des Kraftfahrzeuges mehrere Monate verzögern.
Der einjährige Nutzungszeitraum beginnt erst ab der tatsächlichen Übergabe des Kraftfahrzeuges zu laufen.

Teilnahmeberechtigung:
Teilnahmeberechtigt sind Verbraucher (im Sinn des Konsumentenschutzgesetzes) die zum Stichtag 09.05.2022 18 Jahre alt sind, mit Wohnsitz in Österreich, ausgenommen Mitarbeiter (und deren Angehörige) des Veranstalters, der Kooperationspartners und jeweils verbundener Unternehmen.

Voraussichtlicher Zeitplan:
Einreichfrist: zwischen 09.05.2022 bis zum 05.06.2022 Verlosung und Bekanntgabe des Gewinners: ab dem 16.05.2022 bis längstens 05.06.2022

Verständigung und Veröffentlichung der Gewinner:
Der Gewinner wird persönlich benachrichtigt. Der Gewinner stimmt für den Fall des Gewinnes der Veröffentlichung seines Namens zu. Bei fehlerhaften Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer) ist der Veranstalter nicht verpflichtet, die richtigen Kontaktdaten auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer.
Im Falle einer Absage oder eines Abbruchs der Aktion, kann die KRONEHIT Radio BetriebsgmbH. nicht rechtlich belangt werden.

Einreichungen:
ausschließlich online über www.kronehit.at

Ergänzende Gewinnspielbedingungen:
kronehit behält sich das Recht vor, Teilnehmer auszuschließen, die die Verlosung unlauter (insbesondere durch Mehrfachteilnahmen) beeinflussen oder das versuchen. Eine Barabgeltung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen; beim Gewinner personenbezogen anfallende Steuern, Abgaben, Gebühren und Folgekosten trägt dieser selbst.

Rechteübertragung Teilnehmer:
Jeder Teilnehmer räumt kronehit an dem im Rahmen des Gewinnspiels möglicherweise übermittelten Inhalte (z.B. Texte, Video, Lichtbilder, Bilder) für die Dauer der des Gewinnspiels und 1 Monat danach ein weltweites, übertragbares und nicht-exklusives Recht zur Verwertung und Nutzung zu Zwecken des Gewinnspiels und dessen Bewerbung in allen Medien ein.

Datenschutz:
Der Datenverarbeitung durch kronehit liegt die ausführliche Datenschutzinformation, die unter http://www.kronehit.at/alles-ueber-kronehit/datenschutzinformation/ abrufbar gehalten und auf Wunsch zugesandt wird, zugrunde. Die Gewinnerdaten werden zur Verarbeitung des Gewinns an den Kooperationspartner Opel Austria GmbH, Groß-Enzersdorfer Straße 59, in 1220 Wien weitergeleitet

Storno:
kronehit behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen oder zu beenden.

Haftung:
Die Haftungen von kronehit und die seiner Erfüllungsgehilfen und Organe sind auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Geschlechterneutralität:
Soweit in diesen Teilnahmebedingungen auf natürliche Personen bezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise. Bei der Anwendung der Bezeichnung auf bestimmte natürliche Personen ist die jeweils geschlechtsspezifische Form zu verwenden.