Hol dir mit KRONEHIT und Heumilch einen genialen Almurlaub

KRONEHIT und Heumilch schenken dir einen genialen Almaufenthalt! Ihr verbringt zu zweit 3 Nächte in einem exklusiven Alm-Chalet auf Lichteben im Zillertal. Mit offenem Kamin, Privatsauna, Außen-Whirlpool, toller Aussicht und 4 Gang Menü im Almhof Roswitha!

Schick uns eine von dir kreierte Bauernregel – wie zum Beispiel:
Isst die Kuh tausend Kräuter und Gräser, kommt urgute Heumilch in unsere Gläser.
Wenn die Kühe auf der Weide leben, sie dir nur urgute Heumilch geben.
Lebt die Kuh schön artgerecht, freut sich der Bauer auch zurecht.

Du bist kreativ und denkst, das geht noch besser?
Dann schreib uns einfach und check dir einen genialen Almaufenthalt!

Der Almurlaub ist leider schon vergeben!
In der KRONEHIT Winzone wartet aber noch mehr auf dich!

So wird deine Bauernregel urgut!

Damit deine Bauernregel wirklich urgut wird, haben wir für dich ein paar Infos über Heumilch!

Die Heuwirtschaft ist die ursprünglichste Form der Milcherzeugung. Seit Jahrhunderten erfolgt die Fütterung angepasst an den Lauf der Jahreszeiten. Im Sommer kommen Heumilchkühe auf die Weiden und Almen, dort genießen sie frische Luft, klares Wasser und eine Auswahl von bis zu 1.000 saftigen Gräsern und Kräutern. Die Zeit auf der Weide beginnt je nach Gebiet ab April oder Mai und endet spätestens im November. Der Almsommer beginnt meist im Juni und endet mit September. Gefüttert werden Heumilchkühe im Winter nur mit Heu! Als Ergänzung erhalten sie mineralstoffreichen Getreideschrot. Vergorene Futtermittel wie Silage sind strengstens verboten.

Die artgemäße Fütterung mit Gräsern und Kräutern ist ausschlaggebend für die Gesundheit der Tiere. Denn das spezielle Verdauungssystem der Rinder ermöglicht es ihnen, für den Menschen nicht nutzbare Pflanzenbestandteile zu verdauen und in hochwertige Lebensmittel wie Milch umzuwandeln. Eine hohe Pflanzenvielfalt im Futter hat positive Auswirkungen auf die Tiergesundheit, denn je artenreicher die Wiese, umso nährstoffreicher das Futter für die Kühe. Aufgrund der kleinbäuerlichen Struktur kümmern sich Heumilchbauern im Schnitt um etwa acht Kühe, die sie meist liebevoll beim Namen nennen.

Erlebe Michael Patrick Kelly

11, Februar, Stadthalle Wien

Advent im Park

in Baden

Der sk rapid weihnachtszauber

was wünscht du dir?

Blue Man Group

31. Mai 2023, Stadthalle Wien

mach den weihnachtsmeinkauf

wir zahlen deine Rechnung

Das wirst du nie vergessen

Spiel mit für dein VIP-Sporterlebnis

Macklemore kommt nach Wien

30. April 2023, Stadthalle

Der kronehit 10.000 Euro Anruf

Heb immer richtig ab