Das Donau Zentrum traut das Liebespaar des Jahres

Heute läuten die Hochzeitsglocken, denn Jennifer und Patrick haben sie gewonnen – die verrückteste Hochzeit des Jahres!

Das Donau Zentrum schenkt den beiden dafür das Kleid, den Anzug, die Ringe, die Feier mit 100 Gästen, eine Hochzeitsreise und alles was dazu gehört!

Hier siehst du die Fotos:

Kennengelernt haben sich Patrick und Jennifer durch ihre gemeinsame Liebe zu Hunden. Beim Spazieren an der Alten Donau im Herbst 2012 laufen sich die beiden zum ersten Mal über den Weg:

Im Herbst 2012 fuhr ich nach Wien, um mir eine Hundetransportbox für mein Auto zu kaufen. Leider war sie aber zu klein, der weite Weg von Leoben nach Wien schien umsonst gewesen zu sein. Ich beschloss noch zur Alten Donau zu fahren, um meinen Urlaubstag etwas zu genießen und mit Colt spazieren zu gehen. Als ich gedankenverloren und entspannt meines Weges schritt und mich nichts ahnend an das Flussufer setze, um das geschäftige Treiben auf der Alten Donau zu beobachten, hörte ich plötzlich schnell näherherkommendes Hundegebell.
Ich drehte mich um und so schnell konnte ich gar nicht schauen, rannten zwei kleine Malteser auf mich und meinen Hund zu. Dahinter lief schimpfend das Frauchen der beiden mit einem dritten Hund an der Leine in einer Hand, in der zweiten hielt sie eine Leberkässemmel und zwischen Schulter und Ohr klemmte noch ein Handy mit dem sie anscheinend telefonierte, aber auch gleichzeitig fürchterlich mit den Hunden schimpfte. Die gesamte Situation war so bizarr, man kann sie eigentlich gar nicht in Worte fassen. Innerhalb von Sekunden stolperte die Frau, die Leberkässemmel flog in hohem Bogen Richtung Colt, während das Handy in die andere Richtung ins Wasser rutschte.
Die drei kleinen Hunde gingen auf Colt los, Colt wollte nur die Leberkässemmel und die junge Dame versuchte noch krampfhaft ihr Handy zu erwischen bevor es in der Alten Donau versank. Ich stand angewurzelt dort und konnte die filmreiche Hollywoodszene, die in Sekundenbruchteilen vor meinen Augen ablief, nur mit offenem Mund verfolgen.

Nachdem Jennifer ihr Handy aus dem Wasser retten konnte, begleitete sie Patrick zu ihrer Wohnung, um Jennifer etwas von ihrem Schock abzulenken. Nach der ersten Aufregung beschlossen die beiden noch auf einen Kaffee ins Donau Zentrum zu gehen:

So machten wir es uns beim Starbucks im Donau Zentrum gemütlich. Die Zeit verging wahnsinnig schnell und unser Zusammensein wirkte als wäre es nie anders gewesen. Wir haben in kurzer Zeit so viel voneinander erfahren, dass wir uns noch um einiges vertrauter waren. Die Katastrophe mit den Hunden schien Bestimmung gewesen zu sein, denn von da an wusste ich, dass Patrick einen ganz besonderen Platz in meinem Leben einnehmen wird. Das war der Tag an dem alles begann. Es dauerte nicht lange bis unsere Liebe zwei weitere kleine Beine bekam, unsere süße Maus erblickte im Herbst 2013 das Licht der Welt. Zur Vollendung unseres Glücks fehlt eine Hochzeit bei der unsere Tochter eingebunden ist und die Hunde als Ringträger fungieren. Zu verdanken haben wir das Ganze immerhin auch unseren Tieren. Hätte Patrick dem herrenlosen Colt nicht ein Zuhause gegeben und ich nicht meine kleine Chaos-Hundefamilie, würde es uns als Großfamilie gar nicht geben.

Das Donau Zentrum verbinde ich mit Erinnerungen, die weit zurückreichen. Es begleitet mich nun schon mein ganzes Leben, hat mir meine Kindheit verschönert, mir mit meinem ersten selbstverdienten Geld durch eine karge Studienzeit geholfen und mir den Weg zum Glück meines Lebens geebnet.

Jenny, Patrick, Mäuschen und unsere 4 Hunde

Die kronehit Christkindl Tour

Spende jetzt!

Last Christmas Challenge

hol dir deinen ŠKODA

erlebe tim bendzko live

24. Mai, Gasometer Wien

Pure Entspannung

in der Therme Linsberg Asia

Star Wars 9

im Cineplexx Millennium City

Shuffle beim connect:ed XMAS RAVE

20. Dezember, Grazer Dom im Berg

SIDO Open Air

15. Juli Metastadt Wien

Urlaub am Dachsteinkönig

im neuen Familux Resort