Fiegl und Spielberger

Eine Ausbildung die elektrisiert!

Fiegl & Spielberger – wir suchen Lehrlinge mit Power.

Als das führende Elektrotechnikunternehmen in Westösterreich liegt die Stärke von Fiegl & Spielberger rund um Lösungen der Stark- und Schwachstromtechnik. Dabei garantiert das Unternehmen Produkte, die einen klaren Innovationsvorteil zum Mitbewerb haben sowie Dienstleistungen, die das Traditionsbewusstsein widerspiegeln. Die Firmenzentrale ist in Innsbruck, jedoch hat Fiegl & Spielberger weitere Niederlassungen in Thalgau, Ischgl, Längenfeld, Hohenems, Graz, Wien, München und Appenzell. Der Großteil der Fachkräfte wird im Unternehmen selbst ausgebildet. Dabei haben die Techniker einen passenden Spezialisierungsgrad und sind so geschult, dass sie bereichsübergreifend arbeiten können.

Innovation braucht Nachwuchs
In unserem Unternehmen genießt die qualitativ hochwertige Lehrlingsausbildung von jeher einen besonders hohen Stellenwert. Die duale Ausbildung (Berufsschule und Ausbildung im Betrieb) wird durch eine dritte Säule ergänzt – einen eigenen Lehrlingsübungsraum, wo regelmäßig für die Schule oder die Lehrabschlussprüfung trainiert wird. Fiegl & Spielberger trägt auch das Qualitätssiegel Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb. Im Unternehmen wird auf allen Ebenen eine kollegiale, fürsorgliche und unterstützende Kultur vorgelebt. Teamgeist wird bei uns großgeschrieben, deshalb investiert das Unternehmen in Teambuilding-Aktivitäten und Exkursionen. Jeder Lehrling hat außerdem einen eigenen Ausbilder, der als Ansprechpartner in allen beruflichen Angelegenheiten zur Seite steht. Den Mitarbeitern stehen unter anderem ein Fitnessraum, eine gesunde Ecke und freie Getränke zur Verfügung. Lehrlinge sind bei Fiegl & Spielberger vom ersten Tag an mitten im Geschehen, also auf der Baustelle, mit dabei. Dort lernen sie den fachgerechten und eigenverantwortlichen Umgang mit Arbeitsmitteln und die Umsetzung des erworbenen Wissens in der Praxis.

Bewirb dich jetzt hier: https://www.fiegl.co.at/karriere-jobs/jobs-karriere.html

0:00 / 0:00
0:00 / 0:00