1.000 Fische gestohlen

Bachforelle 611

Mysteriöser Fischdiebstahl in Kärnten! Ein Teich in Ossiach ist beinahe leergefischt worden. Rund 1.000 Bachforellen sind in den letzten zwei Wochen aus dem Teich geangelt worden. Ob hier ein oder mehrere Täter am Werk waren, ist bisher noch völlig unklar. Serina Babka von der Kärntner Krone:

"Wie die Polizei meint, dürfte der Täter etwas vom Fischen verstehen. Er könnte hier vermutlich mit Futter ganze Schwärme angelockt und dann mit dem Kesher die Fische herausgeholt haben. Es ist ein Schaden von einigen tausend Euro entstanden."

Die ganze Story liest du in der heutigen Kärntner Krone und auf krone.at.

Aus für Polizeipferde?

War es das mit Kickl-Projekt?

Gudenus spricht jetzt!

'Ich wurde unter Drogen gesetzt!'

Kreißsaaldecke stürzt ein

heftiger Regen!

Anti-Grapscher-App!

wird zum Mega-Hit

3 weibliche Leichen gefunden

in Wien-Floridsdorf!

Kickl entlassen

Van der Bellen stimmt zu!

Netflix-App killt Akku

von Android-Handy

Misstrauensvotum gegen Kurz

Liveticker!