1.000-kg-Balken stürzt auf Fuß

Horror-Arbeitsunfall in Tirol

(31.08.2021) Horror-Arbeitsunfall in Tirol! In der Gemeinde Kaltenbach im Zillertal haben zwei Arbeiter mit einem Gabelstapler Holzbalken transportiert. Aus bisher ungeklärter Ursache hat sich dann plötzlich ein 1.000 Kilogramm schwerer Holzbalken in Bewegung gesetzt. Einer der beiden Arbeiter, ein 17-Jähriger, hat noch versucht den tonnenschweren Balken zu sichern – vergeblich, so Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Der Balken ist dann aus rund einem Meter Höhe genau auf das Bein des 17-Jährigen gestürzt. Er hat schwere Fußverletzungen erlitten und ist ins Krankenhaus nach Schwaz eingeliefert worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Sportlerin zieht blank!

Mit ‚Onlyfans‘ zu Olympia

Start zur ISS Raumstation

Trotz Russland-Krieg

Warten auf den Klimabonus!

Mehr als 1 Million fehlen noch

Teenie-Clique narrt Polizei

Strafunmündig: Diskussion

19 Grad in Theater und Museen

Energiesparmaßnahmen fix

Umweltalarm in Leibnitz

Salpetersäure ausgetreten

Hilfeschrei aus den Tierheimen

Heute ist Welttierschutztag

Duma ratifiziert Annexion

Keine Gegenstimmen!