11.398 neue Corona-Fälle!

Erstmals fünfstellig

(10.11.2021) Zum ersten Mal fünfstellig! Dramatisch hohe Corona-Zahlen wurden am Mittwoch veröffentlicht: In den vergangenen 24 Stunden (Stand: Mittwoch, 9.30 Uhr) sind in Österreich nämlich 11.398 Neuinfektionen vermeldet worden. Die extrem hohe Zahl an neuen Corona-Fällen wurde durch Nachmeldungen begründet. Zudem wurden 23 Todesopfer verzeichnet. Die Zahl der Spitalspatienten steigt weiter stark an.

AGD0003 3

Beim Sieben-Tages-Schnitt hält Österreich mittlerweile bei 9.110 Infektionen pro Tag. 2.237 Menschen müssen mittlerweile wegen Covid-19 im Spital behandelt werden.

Auf den Intensivstationen des Landes liegen derzeit 413 Patientinnen und Patienten mit einer Infektion. Momentan laborieren 85.611 Menschen in Österreich an einer SARS-CoV-2-Ansteckung, das sind um 6.372 aktive Fälle mehr als tags zuvor. Die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt mittlerweile bei 713,9. Seit Ausbruch der Pandemie haben 11.577 Menschen mit einer Coronainfektion ihr Leben verloren.

(mt/apa)

Abholzung im Amazonasgebiet

Zerstörung steigt auf Rekordwert

Update: Toter Bub in Tirol

Polizei startet Zeugenaufruf

Tiroler von Lawine getötet

Lawinenunglück in Pakistan

Schulen: Coronazahlen steigen

Enorm viele Personalausfällen

Schwere Explosion in Spanien

Fünfjähriger kommt ums Leben

Grünes Label für Atomkraft

Österreich reichte Klage bei EuGH ein

Älterste Hund der Welt ist tot!

"Pebbles" stirbt mit 22 Jahren

Neue Münzen aus altem Kupferdach

200.000 Stück aus Parlamentsdach