1. Mai: Viele Bars werden rauchfrei

(30.04.2018) "Wir ziehen das jetzt trotzdem durch!" Unter diesem Motto stellen morgen tatsächlich viele Bars in Österreich auf "rauchfrei" um. Am 1. Mai hätte ja eigentlich das generelle Rauchverbot in der Gastronomie in Kraft treten sollen. ÖVP und FPÖ haben das Verbot aber gekippt.

Doch es ist Zeit für ein Statement, sagen viele Wirte...

1. Mai: Viele Bars werden rauchfrei 2

Zum Beispiel wird "Die Parfümerie" in der Wiener Neustiftgasse mit dem morgigen Datum zum Nichtraucherlokal. Bar-Chef Gilles Reuter:
"Das ist eine Team-Entscheidung gewesen. Wir haben uns alle auf das Rauchverbot gefreut, darum ziehen wir das durch. Wir haben auch einige Raucher im Team und auch die haben sich für ein rauchfreies Lokal ausgesprochen."

Man hätte auch mit den Gästen gesprochen und auch die seien für die Umstellung gewesen, so Reuter:
"Wir glauben auch, dass die Drinks dadurch noch besser schmecken. Es wird auf jeden Fall dem Team und den Gästen gut tun. Mal schauen, wie es funktionieren wird."

Auch andere Lokale stellen morgen um...

1. Mai: Viele Bars werden rauchfrei 3

Reinhard Todt, Chef vom "s'Beisl" in Zwettl:
"Wir haben uns einfach schon darauf eingestellt, die Gäste auch schon informiert und daher werden wir morgen auch zum Nichtraucherlokal. Ein Risiko ist schon dabei. Wir haben viele Gäste, die nach der Arbeit auf einen Kaffee oder ein Bier kommen und dabei rauchen wollen. Aber ich hoffe doch, dass ich den Gästen mit der Umstellung etwas Gutes tue."

Blitzhochzeit im LKH Graz

auf Transplantationsstation

Essen mit Masken

Fordert Japans Premier

Besondere Weihnachtsdeko

Koala klettert auf Christbaum

8 Jahre Haft

für Karl-Heinz Grasser!

Tiroler festgenommen

hetzt alkoholisiert seinen Hund

Game of Thrones Spin-Off

Vorgeschichte ist in Planung

Grasser schuldig gesprochen

Urteil ist da

Britin nackt am Fahrrad

sammelt Spenden für Organisation