1. Schnee: Verkehrschaos

(01.12.2017) Alle Jahre wieder: Kaum fällt der erste Schnee im Osten Österreichs, schon kommt es zu einem Mega-Verkehrschaos. In Niederösterreich zum Beispiel ist es zu rund 100 Einsätze der Feuerwehren gekommen. 900 Feuerwehrleute waren im Dauereinsatz. Aufgrund des dichten Schneefalls und der glatten Straßen sind Autos von der Fahrbahn abgekommen und in Straßengräben gecrasht. Auch zu einigen Zusammenstößen ist es gekommen.

Oliver Papacek von der Niederösterreich Krone:
"In Heidenreichstein rutscht eine junge Lenkerin von der Fahrbahn und wird schwer verletzt. Ebenso im Bezirk Neunkirchen. Und im Bezirk Baden kracht ein PKW gegen einen Kleinbus. Gott sei Dank ist da nichts passiert."

Die ganze Story checkst du die in der heutigen Niederösterreich-Krone und auf krone.at.

Maradona ist tot

Fußballwelt trauert

3000$ Trinkgeld für ein Bier

Stammgast hilft vor Shutdown

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich