Erster Verdachtsfall in Wien

Coronavirus greift um sich

(26.01.2020) Das Corona Virus greift um sich. Jetzt gibt es einen ersten Verdachtsfall in Wien. Eine 24-jährige chinesische Flugbegleiterin, die sich in Wien aufhält, könnte sich möglicherweise in China mit der Lungenkrankheit infiziert haben. Die Frau ist mit entsprechenden Symptomen im Kaiser Franz Josef Spital aufgenommen worden. Dort heißt es nun, dass die Untersuchungen auf Hochtouren laufen. Bis aber endgültige Ergebnisse da sind, könne es bis zu 48 Stunden dauern. Bestätigt sind dagegen drei Krankheitsfälle in Frankreich. Auch in den USA, Kanada, Thailand, Südkorea, Japan und Australien wurden bereits Erkrankungen registriert.

(jf/26.01.20)

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung