Erster Verdachtsfall in Wien

Coronavirus greift um sich

(26.01.2020) Das Corona Virus greift um sich. Jetzt gibt es einen ersten Verdachtsfall in Wien. Eine 24-jährige chinesische Flugbegleiterin, die sich in Wien aufhält, könnte sich möglicherweise in China mit der Lungenkrankheit infiziert haben. Die Frau ist mit entsprechenden Symptomen im Kaiser Franz Josef Spital aufgenommen worden. Dort heißt es nun, dass die Untersuchungen auf Hochtouren laufen. Bis aber endgültige Ergebnisse da sind, könne es bis zu 48 Stunden dauern. Bestätigt sind dagegen drei Krankheitsfälle in Frankreich. Auch in den USA, Kanada, Thailand, Südkorea, Japan und Australien wurden bereits Erkrankungen registriert.

(jf/26.01.20)

„Sex mit Puppe“

an Wiener Volksschule?

Frau springt ohne Bungee-Seil

Todessprung

Erstes Haus aus 3D-Drucker

in Deutschland

Kids bei den Olympischen Spielen?

13-Jährige holen Medaillen

Gewaltige Hitzewelle

Bis zu 44 Grad in Griechenland

Impfunwillige Tests bezahlen?

Vorstoß aus Deutschland

Baby steckt unter Auto fest

Schrecklicher Unfall

Fenstersturz: Kind tot

Mehrstöckiges Wohnhaus