Erster Verdachtsfall in Wien

Coronavirus greift um sich

(26.01.2020) Das Corona Virus greift um sich. Jetzt gibt es einen ersten Verdachtsfall in Wien. Eine 24-jährige chinesische Flugbegleiterin, die sich in Wien aufhält, könnte sich möglicherweise in China mit der Lungenkrankheit infiziert haben. Die Frau ist mit entsprechenden Symptomen im Kaiser Franz Josef Spital aufgenommen worden. Dort heißt es nun, dass die Untersuchungen auf Hochtouren laufen. Bis aber endgültige Ergebnisse da sind, könne es bis zu 48 Stunden dauern. Bestätigt sind dagegen drei Krankheitsfälle in Frankreich. Auch in den USA, Kanada, Thailand, Südkorea, Japan und Australien wurden bereits Erkrankungen registriert.

(jf/26.01.20)

Tierquäler: Katze verletzt

verbotene Falle aufgestellt

Zebrastreifen aufgemalt

1.500 Euro Strafe

Schwiegermonster deluxe!

Stiehlt Braut die Show

Socke über dem Kopf

schlimme Tierquälerei

1,3 Mio. € veruntreut

Betrügerischer Pfandleiher

Frauenmorde: "Pseudo-Maßnahmen"

Scharfe Kritik an Regierung

Impotent: Urologe vor Gericht

Soll 5 Männer verpfuscht haben

Ständchen von Tochter

Chris Brown ist richtig stolz