Erster Verdachtsfall in Wien

Coronavirus greift um sich

(26.01.2020) Das Corona Virus greift um sich. Jetzt gibt es einen ersten Verdachtsfall in Wien. Eine 24-jährige chinesische Flugbegleiterin, die sich in Wien aufhält, könnte sich möglicherweise in China mit der Lungenkrankheit infiziert haben. Die Frau ist mit entsprechenden Symptomen im Kaiser Franz Josef Spital aufgenommen worden. Dort heißt es nun, dass die Untersuchungen auf Hochtouren laufen. Bis aber endgültige Ergebnisse da sind, könne es bis zu 48 Stunden dauern. Bestätigt sind dagegen drei Krankheitsfälle in Frankreich. Auch in den USA, Kanada, Thailand, Südkorea, Japan und Australien wurden bereits Erkrankungen registriert.

(jf/26.01.20)

Trend: #NoWaterChallenge

Gefährlich!

Insta verstärkt Liebeskummer

Social Media bei Trennung mies

Schädel absichtlich brechen?

"Skull Breaker Challenge“

Amsterdam: Prostitutionshotel

Bau geplant

Diese Berufe treiben es wild

Journalisten untervögelt?

Bernhardiner eingeschläfert?

Nach Biss ins Gesicht

Handy mit Nacktfoto-Detektor

Kein Sexting mehr

It's a girl!

Eisbär-Baby ist ein Weibchen