10-Kilo-Tumor im Bauch

Heftige Diagnose

(02.09.2021) Dieser Arztbesuch hat der Frau wohl das Leben gerettet!

Eine 73-jährige Kärntnerin geht in Klagenfurt zu ihrem Hausarzt, wie sie denkt wegen einer Wasseransammlung im Bauch, die kontrolliert werden soll.

Beim Arzt stellt sich dann heraus: Es handelt sich um einen riesigen Tumor! Ganze 10,2 Kilogramm ist er schwer und hat einen Durchmesser von 30 Zentimetern! Die Frau wird sofort in die Chirurgie in Klagenfurt überwiesen, dort wird der Tumor entfernt.

Der Grund für den Tumor: Die Frau hatte wohl Eierstockkrebs im Frühstadium. Für die 73-jährige Kärntnerin natürlich ein Schock. Aber die gute Nachricht für sie: Nach der Entfernung braucht sie keine weiteren Behandlungen, wie eine Chemotherapie.

(FJ)

Kadyrow schickt Söhne an Front!

Sind zwischen 14 und 16

Forderung: Mehr AMS-Geld!

Menschen verarmen

Video: Flucht in Unterwäsche!

Frau klettert aus Fenster!

Aus für offenes Kühlregal?

Handel: "Es reicht jetzt"

"Alko-Lock": Projekt endet

Experten nicht begeistert

Countdown zur Wahl!

++Live Ticker++

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial