100 Euro Strafe für "He Oida"

(18.10.2018) Sag niemals zu einem Polizisten “Oida“! Ein junger Wiener hat nämlich genau dafür 100 Euro Strafe kassiert. Der 22-Jährige soll eine Amtshandlung der Polizei gefilmt haben. Ein Beamter soll ihn aufgefordert haben, das zu unterlassen. Daraufhin soll der Wiener zu dem Polizisten “He Oida“ gesagt haben. Und dafür hat er eine Anzeige wegen Anstandsverletzung kassiert.

Harald Sörös von der Wiener Polizei:
“Man lernt bereits in der Volksschule im Rahmen der Verkehrserziehung, wie man mit Polizeibeamten spricht. Und das Wort ‘Oida‘ gehört da sicher nicht dazu.“

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%