102-Jährige begeht Mord!

Im Altersheim

(24.05.2019) Eine 102-jährige Frau begeht einen Mord! Die brutalen Szenen haben sich in einem französischen Altersheim abgespielt. Die Heimbewohnerin wird verdächtigt, ihre 92-jährige Zimmernachbarin mit ihren Händen erwürgt und mehrmals auf den Kopf geschlagen zu haben.

Die 102-Jährige sei nach der Tat "in großer Aufregung" gewesen und habe jemandem vom Personal gesagt, dass sie jemanden getötet habe. Die Frau ist wegen ihres extrem verwirrten Zustands in eine psychiatrische Station eingewiesen. Bisher habe sie noch nicht befragt werden können. Jetzt wird wegen vorsätzlicher Tötung ermittelt.

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien